Hitzewelle 2021 war Grund für das grosse Muschelsterben

Es ist schwer, die unerträgliche Hitze zu vergessen, die den Pazifischen Nordwesten Ende Juni 2021 heimsuchte. Die Temperaturen in Oregon, Washington und British Columbia stiegen auf weit über 100 Grad Fahrenheit, wobei Seattle am 28. Juni mit 108 Grad einen neuen Hitzerekord aufstellte. Während der Hitzewelle, die auch als Hitzedom bezeichnet wird, bemerkten Wissenschaftler und READ MORE

Moderne Windturbinen können den Rückgang der weltweiten Windressourcen mehr als ausgleichen

Die Windenergie leistet einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen, CO2-armen Transformation des Energiesektors. Die Effizienz von Windturbinen hängt jedoch von den verfügbaren Windressourcen und den technischen Merkmalen der Turbinen ab. Der Klimawandel könnte dazu führen, dass die weltweiten Windressourcen im 21. Jahrhundert abnehmen. Gleichzeitig werden die technischen Eigenschaften von Windkraftanlagen immer besser. Auf der Grundlage globaler READ MORE

Konflikte zwischen Wildtieren und Menschen könnten sich mit dem Klimawandel vermehren

Mit der zunehmenden Zersplitterung von Naturgebieten wächst die Gefahr von Interaktionen zwischen Menschen und Wildtieren. Nun haben Forscher aus Japan herausgefunden, dass der Klimawandel das Risiko solcher Interaktionen verändert. In einer kürzlich in der Zeitschrift Science of the Total Environment veröffentlichten Studie untersuchten Forscher des Institute of Industrial Science der Universität Tokio, wie sich das READ MORE

Fernerüberwachung, um die Kohlenstoffspeicherung in Mangroven zu verfolgen

Mangrovenwälder speichern riesige Mengen an Kohlenstoff, aber es ist schwierig herauszufinden, wie viel davon weltweit gespeichert ist. Nun haben japanische Forscher ein neues Modell entwickelt, das die Produktivität der Mangrovenwälder mithilfe der Fernerkundung von Umweltbedingungen bestimmt. In einer kürzlich in Scientific Reports veröffentlichten Studie entwickelten Forscher des Institute of Industrial Science der Universität Tokio ein READ MORE

Emissionen aus der Landwirtschaft stellen Risiko für Gesundheit und Klima dar

Die landwirtschaftliche Verschmutzung entsetht auf dem Land, aber ihre wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Menschen sind ein Problem für die Städte. Eine Studie unter der Leitung von Umweltwissenschaftlern der George R. Brown School of Engineering der Rice University beziffert die Menge an reaktiven Stickstoffverbindungen, die auf Amerikas Anbauflächen entstehen. Die Studie unter der Leitung von Daniel READ MORE