Unwetter: Globale Erwärmung erhöht die Intensität und Häufigkeit von Gewittern

Am Dienstag, 21. Juni, als viele Departements von Schäden durch schwere Hagelgewitter betroffen wurden, beunruhigte insbesondere die Intensität dieser Unwetter. Zwar sind Gewitter in dieser Jahreszeit üblich, doch können sie aufgrund der globalen Erwärmung häufiger auftreten und schwerere Schäden verursachen. Hagelkörner, die so groß wie ein Tennisball oder eine Hand waren, fielen am Montag, dem READ MORE

Hitzewelle: In Toulouse ist es so heiss wie in Dubai

Die Hitzewelle, die derzeit in Frankreich herrscht, führt zu Temperaturen, wie sie für den Monat Juni noch nie gemessen wurden. Sie erreichen das Niveau der Golfstaaten… An diesem Freitag und Samstag werden die Höchsttemperaturen in Frankreich auf ein außergewöhnliches Niveau steigen. In Toulouse, Montpellier oder Bordeaux werden voraussichtlich die 40°C überschritten. Es ist das erste READ MORE

Frankreich kündigt angesichts der Hitzewelle 500-Millionen-Euro für “Frische-Inseln” in Städten an

Frankreich steht diese Woche vor einer Hitzewelle mit Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius. Deswegen kündigte die Regierung am Dienstag einen mit 500 Millionen Euro ausgestatteten Fonds für die Entwicklung von “Frische-Inseln” an, um der bevorstehenden Hitzewelle zu begegnen und den Klimawandel zu bekämpfen. “Ein Programm für die Renaturierung von Städten und Stadtzentren wird READ MORE

Über 14% der Weltbevölkerung hatten bereits die von Zecken übertragene Lyme-Krankheit

Mehr als 14% der Weltbevölkerung hatten die Lyme-Krankheit, die häufigste von Zecken übertragene Krankheit, laut einer am Dienstag veröffentlichten Metaanalyse, in der verschiedene Studien zu diesem Thema zusammengestellt wurden. Die Lyme-Borreliose oder Lyme-Krankheit ist eine Infektionskrankheit, die durch ein Bakterium des Komplexes Borrelia burgdorferi sensu lato verursacht wird und durch infizierte Zeckenstiche auf den Menschen READ MORE

Feuerwehr warnt: Trockenheit wird größere Brände in Frankreich hervorrufen als früher

Die derzeitige Trockenheit der Böden in Frankreich entspricht am 1. Juni dem Mitte Juli üblichen Niveau. Météo France stuftdie Situation als besorgniserregend ein. Die Trockenheit “kann größere Brände bedeuten” als üblich, erklärte Oberst Jean-Jacques Bozabalian, Leiter der Qualitätsgruppe der Feuerwehr des Departements Bouches-du-Rhône und Experte für die Koordination der Waldbrandbekämpfung, am Freitag, dem 3. Juni, READ MORE